Beethovens Fünfte, Version I

Beethoven_Fünfte_2018-12-17© Julia Breunig

Nein, das ist kein elektrischer Schaltplan 😉 sondern Beethovens fünfte Symphonie 🙂 Es war spannend, mich auf diese Weise nochmal ganz neu mit der Partitur auseinanderzusetzen. Und herausgekommen ist eine wirklich vielfältige Struktur (übrigens sind es gut 11.000 Noten). Aber die Kraft des Stückes kommt noch nicht richtig zur Geltung. Vielleicht muss ich hier das Übertragungssystem nochmal variieren. Es wird also sicher irgendwann eine Verison II geben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s