Haydn in Acryl

Es wird Zeit für eine Synthese der konkreten Malerei mit den Musikbildern. Hier mein erster Versuch (=Bild Nr. 74). Es handelt sich um eine kleine Sequenz aus dem Haydn-Streichquartett Opus 76 Nr. 3 in C Dur. Ihr findet unten gleich zwei Versionen. Ich tendiere beim Acrylbild eher zum Weglassen der weißen Notentrennstriche. Die optische Wirkung ist mir in diesem Fall wichtiger als die Korrektheit in der Notenstruktur.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s